atelierhaus-recklinghausen | Gedrucktes – Grafikausstellung und Druckwerkstatt
23111
post-template-default,single,single-post,postid-23111,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Gedrucktes – Grafikausstellung und Druckwerkstatt

15. März bis 7. April 2019

Am 15. März 2019 jährte sich der Tag der Aufnahme der künstlerischen Drucktechniken ins bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes durch die Deutsche UNESCO-Kommission.

Aus diesem Anlass initiierte der Bundesverband Bildender Künstler eine Aktion, die die Druckkunst in den Mittelpunkt stellt. Die Gelegenheit nutzten bundesweit Museen, Kunstvereine, Druckwerkstätten, Künstler, Künstlerinnen und auch der Atelierhausverein Recklinghausen, um auf die Bedeutung der Druckkunst aufmerksam zu machen.

Das Atelierhaus beteiligt sich unter den Titel ‚Gedrucktes’ mit einer Druckgrafik-Ausstellung und der Installation einer Druckwerkstatt im Ausstellungsraum.

Die Druckwerkstatt öffnet an vier aufeinanderfolgenden Sonntagen von 14 – 16 Uhr mit einer Demonstration diverser Techniken. Interessiert sind eingeladen sich zu informieren oder auch selbst unter Anleitung tätig zu werden.

 

Druckwerkstatt 1: 17. März –   Siebdruck mit Joanna Machura

Joanna Machura führt in der Druckwerkstatt in den Siebdruck ein.

 

Druckwerkstatt 2: 24. März –   Kaltnadelradierung mit Ralph Herrmann

Kunstwerkstatt 2: Ralf Herrmann vom artur-Atelierhaus führt in die Tiefdrucktechniken ein.

 

Druckwerkstatt 3: 31. März –   Holzschnitt mit Gabi Dahl

 

Druckwerkstatt 4:  7. April –    Digital- und Offsetdruck mit Stephan Schütz

 

Die Veranstaltung ist mit anderen unter www.bbk-bundesverband.de in einer Deutschlandkarte veröffentlicht.

Direkt zur Seite der Verantstaltung im Atelierhaus: hier klicken

Dateien hochladen