Atelierhaus Recklinghausen | Ästhetische Stadtteilerforschung: König-Ludwig zeigt Gesicht!
23913
post-template-default,single,single-post,postid-23913,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Ästhetische Stadtteilerforschung: König-Ludwig zeigt Gesicht!

‚König-Ludwig zeigt Gesicht!‘

 

war das Motto der diesjährigen Ästhetischen Stadtteilerforschung im Atelierhaus in König-Ludwig.  Die Reihe steht in Bezug zum Stadtteil und richtet sich insbesondere an seine Bürgerinnen und Bürger.

Dieses Mal war Humor angesagt, als sich alles um das menschliche Portrait drehte.

  • Im Mittelpunkt stand dabei Günter Rückert, der groteske Portraits bekannter Persönlichkeiten ausstellte und Menschen vor Ort karikierte. Der Zeichner und Maler ist ein profilierter freischaffender Künstler aus der Region. Er    verarbeitet in seinen satirischen Arbeiten die gesellschaftlichen Gegebenheiten bissig, schräg und witzig.
  • Gesicht zeigen und sich mit König Ludwig II von Matthias Schilling fotografieren lassen, konnten die Besucher des Aktionstages.
  • Karel Studnar animierte Anwesende dazu, selbst den Stift zur Hand zu nehmen und sich als Porträtisten zu betätigen