atelierhaus-recklinghausen | Gemeinschaftsausstellung : Wege zur Kunst
22453
post-template-default,single,single-post,postid-22453,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Gemeinschaftsausstellung : Wege zur Kunst

4. März 2018 bis 25. März 2018

Wege zur Kunst – Eine interaktive Installation mit Arbeiten von Künstlern des Atelierhausvereins und Gästen:

Igor Diviš, Magdalena Döring, Erich Füllgrabe, Lotte Füllgrabe-Pütz, Beate Hagemann, Helmut Heinze, Ilse Hilpert, Jan Hrubý, Samira Klaho, Verena Kuhlmann, Bernd Leistikow, Pit Lüschper,  Kristína Peřichová, Emmy Rindtorff, Gerhard Reinert, Karel Studnar

Was ist Kunst? Was macht einen Künstler aus? Welche Funktion hat Kunst? Gibt es gute und schlechte Kunst? Es gibt eine Vielzahl von Ansichten, Theorien und Abhandlungen zu diesem Thema, aber keine alleingültigen Aussagen zum Wesen der Kunst. Welches ist der eigene Standpunkt? Eine ganz persönlich

Welches ist der eigene Standpunkt? Eine ganz persönliche Antwort auf diese Frage zu finden, dazu will die Installation anregen.

 

Finissage:                           Sonntag, 25. März, 16 Uhr

Öffnungszeiten:              sonntags, 14 -17 Uhr und nach Anfrage (Mob. 0177 8408534)