atelierhaus-recklinghausen | Über uns
143
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-143,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Über uns

Wir geben der Kunst Raum.

Der Atelierhaus Recklinghausen e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, der Öffentlichkeit Einblicke in künstlerisches Arbeiten zu geben, zeitgenössische Bildende Kunst auszustellen und kulturelle Veranstaltungen durchzuführen, die in enger Beziehung zur Bildenden Kunst stehen.

Unabhängig von kunstfremder Einflussnahme und kurzfristigen Vermarktungsinteressen dient er der qualitätvollen Außenwirkung des Atelierhauses Königschule und und seiner relevanten Positionierung im Kontext des aktuellen künstlerischen Diskurses.

Bevorzugt präsentiert werden
•    Ansätze und Positionen, die einer offenen Dramaturgie folgen, der Phantasie der Besucher vielfältige Spielräume, sowie eine anregende Reflexion über zeitgenössische künstlerische Fragestellungen ermöglichen
•    Arbeiten, die mit einer von gegenständlicher Betrachtung losgelösten Ästhetik des Materials und dessen verborgenen Wirkungen spielerisch experimentieren
•    Arbeiten, die den Rezipienten mit herkömmlichen Wahrnehmungsgewohnheiten konfrontieren und zu deren Erweiterung beitragen
•    prozessorientierte und genreübergreifende Arbeiten, welche die atmosphärische Besonderheit des Ausstellungsortes aufgreifen und ein nachvollziehbares Verhältnis zu ihrer Umgebung eingehen
•    Arbeiten, die den Betrachter am Herstellungsprozess beteiligen.

Das Atelierhaus.

Das 1895 errichtete Gebäude der König-Ludwig-Schule, der evangelischen Volksschule für Kinder von Bergarbeitern der Zechenanlage König-Ludwig I/II, wurde dem Atelierhaus Recklinghausen e. V. unter dem Vorsitz von Gerhard Reinert und Emmy Rindtorff im Oktober 2013 übertragen.
Da zur Herriichtung der Ateliers und Präsentation der Ausstellungseröffnung umfangreiche Rückbau- und Renovierungsarbeiten notwendig wurden, legte Gerhard Reinert großen Wert auf eine umfangreiche Dokumentation der vorgefundenen Spuren, die im Katalog „Bestandsaufnahme“ in Wort und Bild festgehalten wurden. An diesem, mit seinem geschichtlichen Hintergrund angereicherten Ort gelang es dem erfahrenen Projektraum-Gründer, einen zukunftsfähigen Ausstellungs- und Produktionsort für Bildende Kunst zu etablieren.

Im Mai 2014 wurde das Ateleierhaus Recklinghausen eröffnet.

mehr

Der Verein.

Der Atelierhaus Recklinghausen e.V. ist ein gemeinsnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, freie Ateliers für bildnerische Tätigkeiten zu vermitteln, der  Öffentlichkeit Einblicke in künstlerisches Arbeiten zu geben, zeitgenössische Bildende Kunst auszustellen und kulturelle Veranstaltungen und Projekte durchzuführen, die in enger Beziehung zur Bildenden Kunst stehen.
mehr